Frühling – und Ostern – und Gymnastik beim Altenwerk St. Josef

Es war ein sonniger Märztag, als unsere Gäste am 22.3. in den österlich geschmückten Pfarrsaal kamen.
Bei den Geburtstagskindern konnten wir zwei rüstigen 92jährigen Damen zum Geburtstag herzlich gratulieren. Natürlich wurden auch die anderen nicht vergessen.
Nach der Kaffeepause stimmte uns Frau Elisabeth Glötzer  mit einem Gedicht von Walter Reinthaler auf die Turnstunde ein. Frau Edith Irrgang übernahm dann die kurzweilige Gymnastik. Mit Tennisbällen wurden die Hände beschäftigt, danach wurden wir von Kopf bis Fuß mit Musik auf leichten Trab gebracht. Den Abschluss bildete noch ein kleiner gymnastischer Tanz, der allen sehr viel Freude bereitet hat. Elisabeth Glötzer schickte uns dann mit einem Mundartgedicht zum „Mittagsschläfle“ oder „Siesta“ von Max Eichmeier in die wohlverdiente Pause.
Unsere Gäste äußerten den Wunsch, das könnte man doch öfter einbauen.
Wir vom Team werden darüber nachdenken.
Frau Frieda Drescher gab noch den Termin für April bekannt. Am Donnerstag, 19.04. um 14:30 Uhr werden Herr Pfarrer Dr. Gerhard Riese und Herr Pfarrer Philipp Behyl von der evang. Kirchengemeinde St. Georg noch einmal über das Thema „Reformation“ sprechen.
Mit guten Wünschen für ein frohes Osterfest und einen guten Heimweg schloss unser Nachmittag.
Frieda Drescher